Freiwillige Feuerwehr

Greifenberg e.V.



Warum Mitglied werden?

 

Juristisch korrekt, aber für den Laien wenig griffig sagt §2 (1) unserer Satzung:

 

§2

Vereinszweck

 

(1)   Zweck des Vereins ist die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Greifenberg, insbesondere durch die Werbung und das Stellen von Einsatzkräften. Dabei verfolgt er ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der §§51 bis 68 der Abgabenordnung.

 

Die Praxis:

 

  1. Förderung der Jugendarbeit
    Die Vorstandschaft sieht die Förderung der Jugendarbeit an erster Stelle. Da es beim heutigen Angebot an die Jugendlichen immer schwieriger wird, Interessierte für die Tätigkeit als Feuerwehrmann zu finden, soll den angehenden Kameraden zumindest eine optimale Ausbildung ermöglicht werden. Im Gegensatz zur aktiven Feuerwehr ist die Jugendarbeit finanziell weitestgehend auf sich selbst gestellt. Diese Lücke füllt der Verein mit finanziellen Mitteln.

     
  2. Unterstützung der aktiven Feuerwehr
    Beispiel: Bei der praktischen Arbeit zeigt sich immer wieder, dass spezielle Ausrüstung die Arbeit erleichtern oder sogar den Einsatzerfolg verbessern könnte. Falls diese sinnvoll, aber gemäß Norm nicht vorgeschrieben und damit auch nicht Aufgabe der Gemeinde ist, unterstützt der Verein.

     
  3. Pflege der Kameradschaft und Kontakt zu den ehemalig Aktiven und Bürgern
    Dazu veranstalten wir Aktionen, wie z.B. Radl-Touren, Schifffahrten, Wanderung, usw..
    Alle 2 Jahre findet ein Ausflug über 2 oder 3 Tagen statt. Ziele der letzten Jahre waren Hamburg, Freiburg, Berlin, Dresden, Heidelberg, Würzburg und Nürnberg. Hier haben sie auch Gelegenheit das Team näher kennenzulernen, welches im Ernstfall hilft.
    Auch die jährliche Hauptversammlung steht den Vereinsmitglieder offen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Hier erfahren Sie aus erster Hand und aktuell, was im jeweiligen Berichtsjahr geleistet wurde, oder auch nicht optimal abgelaufen ist. Wir sind hier sehr objektiv.

     
  4. Der ideelle Faktor
    Dies ist ein nicht unerheblicher Punkt für unsere Arbeit.
    Die Aktiven leisten unentgeltlich ca. 40 Stunden/Person/Jahr (Mittelwert der letzten Jahre, ohne freiwillige Tätigkeiten) und sind 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar.
    Ein mitgliederstarker Verein im Hintergrund gibt uns die Bestätigung und Ansporn, einen Job zu machen, der von den Bürgern anerkannt und geschätzt wird.
    

 

Sollten Sie diese Fakten von einer Mitgliedschaft überzeugt haben, einfach weiter zur Seite "Mitglied werden" gehen. Dort befinden sich weitere Informationen.

 

Unser Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit 12,-- € im Jahr.

 

Falls Sie noch zusätzliche Fragen haben, bitte unseren Vorstand ansprechen, oder einfach mal reinschauen, wenn Sie am Samstag zum Wertstoffhof fahren. Das Feuerwehrgerätehaus liegt fast gegenüber. In der Regel sind von ca. 11.00 bis 12.30 Uhr Kameraden anwesend, die sachkundige Auskunft geben können.