Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16

 

Funkrufname:  Florian Greifenberg 40/1
Besatzung:       1+8
Baujahr:           2011
Fahrgestell:     MB Atego 1629 4x4
Aufbau:            Rosenbauer AT NEU



Ausstattung:

Halbautomatisches 6 Gang-Schaltgetriebe

Pumpenleitsung 3000l/min bei 10 bar, Tankinhalt 1600l und

zwei getrennte Schaumtanks 1x 150l und 1x 50l,

Schaumzumischanlage (Digimatic), Rückfahrkamera,

Pneumatischer Lichtmast mit 6x Xenon mit Fernbedienung,

Rundum- und Unterflurbeleuchtung in LED, Blaulicht vorne, hinten und

Frontblitzer in LED Technik, Helmhalter für Fahrer und Beifahrer,

Sitzheizung Fahrer / Beifahrer, Standheizung, Fahrer Comfortsitz,

Rückfahrwarneinrichtung (quittierbar), LED-Heckwarneinrichtung,

Suchscheinwerfer, Magazin für Einsatzpläne, Schlüsseltressor,

Schwanenhalsleseleuchte, Sondersignalanlage über Fußtaster,

Mobiltelefon, 1x Digitalfunkgerät MRT, 3-Punkt-Sicherheitsgurte auf allen

Sitzplätzen, Getränkefach, Herausklappbare Kotflügel im Bereich

der Hinterachse / begehbar, Dachbeleuchtung LED, Dachaufbaukasten

mit Beleuchtung, 2x Digitalfunk HRT, und MRT - Funksprechstelle am Pumpenstand, Druckluftan-

schlüsse im Geräteraum 1 und 2, Handbuch Gefahrguteinsatz, Handlampe Ex

 

Mannschaftsraum:

4 Preßluftatmer, Wärmebildkamera, Ex / OX - Messgerät,

Notfallrucksack, Atemschutzüberwachungstafel,

Feuerwehrgurte, 4x Atemschutztaschen mit Leine,

Krankendecke, Bergetuch, Innenbeleucht umschaltbar

von Weiss - auf Rotlicht, Warnwesten, Winkerkellen,

Notfallhammer, Notfallschere, 2x Digitalfunkgeräte HRT

Deinfektionshandschuhe, 4x Handscheinwerfer Ex,

Als Rückfallebene noch 4x 2m Funkgeräte unter der Sitzbank

 

Geräteraum 1:

Rettungssatz schwer (Schere und Spreizer), Stabpack (Unterbauholz),

2x Teleskopzylinder, Rettungsplattform, Rettungsbrett, Krankentrage,

Rüstholz, Hoolingan Tool, Türöffnungssatz, Motorsäge, Werkzeugkasten,

Mehrzweckzug 3,2t, Stabfast (Abstützsystem), Akku-Schrauber,

Besen und Schaufel, VU Koffer mit Glasmaster und Flex mit Diamantscheibe,

Koffer zur Absicherung LKW-Führerhaus, Schachthaken, Astschere, Bolzen-

schneider, Nageleisen, Feuerwehraxt, Axt, Blechaufreiser, Abdeckplane VU,

Brechstange, Ablageplane THL

 

Geräteraum 2:

Stromerzeuger 13 kVA, Hebekissen, Stativ mit Beleuchtung 2x 1000W

Tauchpumpe, Säbelsäge, Trennschleifer, Leitkegel, Waathose,

2x Kabeltrommel, Euro Blitzer, 2x Faltsignal, Werkzeugkasten Elektrik,

Standrohr mit Zubehör

 

Geräteraum 3:

2x Auffangmulden, Schachtabdeckungen, Ölbindermittel, Ölflies,

Chemiekalienschutzanzug Leicht, Notfallwanne, mehrere Kisten mit Kleinteile

Digimatic (Schaumzumischanlage), Umfüllpumpe

 

Geräteraum 4:

Sprungretter SP16, Überducklüfter, Hitzschutz Form II

 

Geräteraum 5:

Hohlstrahlrohre C, Schläuche C + B, 3x Schlauchtragekörpe C,

Rauchverschluss, Schnellangriffsverteiler B, Druckbegrenzer

 

Geräteraum 6:

Kombischaumrohr, Strahlrohr B, Hygienebord mit Druckluft, Kübelspritze, Feuerschlöscher, Schnellangriffsverteiler B, Schnellangriff C mit Hohlstrahlrohr,

Löschdecke

 

Dach:

3 teilige Schiebeleiter, 4 teilige Steckleiter, Einreishacken, Schlauchbrücken,

Spaten, Besen, Saugschläuche, Feuerpatschen



 

Diese Fahrzeug ist das Erstangrifffahrzeug bei Bränden

und THL Einsätzen.



 

zurück ...