Verkehrsunfall auf der A96 mit mehreren PKW am 12.04.2017

 



Kurzbericht:

 Verkehrsunfall

Die Feuerwehr Greifenberg wurde zu einem Verkehrsunfall mit mehreren PKW auf die A96, km 139,5 in Richtung München (im Tunnel Eching) alarmiert.

 

Es handelte sich um einen Auffahrunfall, in den 6 PKW verwickelt waren. Eine Person wurde leicht verletzt. Wir versorgten sie bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Weitere Aufgaben waren die Absicherung der Einsatzstelle und Reinigung der Fahrbahn.

 

Die seit der Sanierung und Hochrüstung des Echinger Tunnels installierte Überwachungsanlage zeigte Wirkung. Die Ampeln am Westportal in Fahrtrichtung München wurden für alle Fahrspuren auf Rot geschaltet.

Nichts ging mehr.

 

Randbemerkung:

Einigen Verkehrsteilnehmern bereitete dieser ungeplante Halt sichtlich etwas Stress. Wegen vieler roter Fanartikel  in PKW und Bussen ist anzunehmen, dass sie auf dem Weg zum Spiel des FC Bayern gegen Real Madrid waren. Wir hoffen und wünschen, dass sie noch rechtzeitig angekommen sind.

 

Einsatzstichwort:

 VU1

 

Einsatzort:

 A96

 km 139,5 ->

 München

Alarmierung um:  18:04 Uhr

Fahrzeuge

 40/1; 43/1

 mit VSA

Einsatzende:

 19:45Uhr

Einsatzleiter:

 FF

 Greifenberg

 

Einsatzkräfte:

 FF Greifenberg

 Rettungsdienst

 Polizei