Kradfahrer stirbt bei Unfall

 

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am gestern gegen 21.50 Uhr auf der Staatsstrasse 2055, rund 300 Meter nach dem Ortsausgang in Richtung Greifenberg. Eine 31-Jährige aus dem Landkreis Landsberg , die aus Richtung Greifenberg in Richtung Schondorf fuhr, kam mit ihrem Pkw aus bislang nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort laut Polizeibericht frontal mit dem entgegenkommenden Krad, das von einem 19-Jährigen, ebenfalls aus dem Landkreis Landsberg, geführt wurde, zusammen. Der Kradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die Pkw-Fahrerin, die leicht verletzt wurde,  wurde ins Klinikum nach Landsberg gebracht An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 23000 Euro. Von der Staatsanwaltschaft wurde ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben. Die Staatsstraße war für dreieinhalb Stunden gesperrt, die Umleitung erfolgte durch die Feuerwehren Schondorf und Greifenberg.

 

Quelle: Landsberger Tagblatt



 

 

zurück ...