Atemschutzübungstag am 17.05.14

Die Feuerwehr Greifenberg führte am Samstag, 17.05.2013, ihre vierte interne Atemschutzübung durch.

Die Atemschutzgeräteträger wurden in 2 Gruppen mit je 8 Mann eingeteilt.

 

Die Übung beinhaltete folgende Übungsstationen.

  1. Bedienung Hohlstrahlrohr mit verbundenen Augen
  2. Anlegen von PA-Gerät im Fahrzeug auf Zeit
  3. Bedienung und Anwendung von der Wärmebildkamera
  4. Atemschutz-Quiz (Theorie)
  5. Einsatzübung unter PA: Personensuche in verrauchten Räumen mit WBK. (Der Einsatzbefehl lautete: starke Rauchentwicklung in der Tiefgarage, 2 vermisste Personen)

------------------------------------------------------------------------------------

Der Fachbereichsleiter Atemschutz bedankt sich bei allen Atemschutzgeräteträgern, bei den Ausbildern der einzelnen Stationen und den Darstellern für die Teilnahme und Unterstützung.

Einsatzübung

 

 

 

zurück ...